Hrsg. IBA Hamburg GmbH und Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur, Sport und Medien, Denkmalschutzamt

Denkmalwelt Harburger Binnenhafen

97 Seiten, gebunden, reich und überwiegend farbig bebildert, Hamburg 2008

10,00 EUR

Die Publikation, 2008 in Zusammenarbeit von Denkmalschutzamt und IBA Hamburg 2013 entstanden, beschreibt die Geschichte und Zukunft des Harburger Binnenhafens. Bei dem geschichtsträchtigen Areal spricht das Denkmalschutzamt Hamburg von einem „einzigartigen Schichtendenkmal“, in dem alle Schichten der historischen Entwicklung Harburgs weitgehend vorhanden und auch – bis auf die frühen archäologischen Schichten im Boden – erkennbar sind.

In prägnanten Texten führen Expertinnen und Experten in die lokale Archäologie und Baugeschichte, Stadtgeschichte, Denkmalschutz, Planungsgeschichte und Planungsperspektiven für den Harburger Binnenhafen ein. Im Mittelpunkt aber stehen elf private denkmalgeschützte Projekte; sie werden überwiegend sehr persönlich von ihren Eigentümern vorgestellt. Die jeweiligen Sach- und Planungsstände aber auch die unterschiedlichen Ambitionen und Herangehensweisen an das „eigene Denkmal“ werden deutlich.

Das Buch ist in der Geschichtswerkstatt erhältlich.
Werfen Sie hier einen Blick in das Buch.

IBA Hamburg GmbH & FH Hamburg, Denkmalwelt Harburger Binnenhafen